Die neue Ausgabe des UNDERDOG ist wieder mit einem Themen - Special versehen, dieses Mal geht es um das Thema Tierschutz. Über lange Jahre hinweg durfte man davon ausgehen, das über die immer größere werdende Vegetarier- und Veganer Bewegung auch der Tierschutz einen festen Platz im Bewusstsein der Punks als auch der Menschen im allgemeinen gefunden hat. ANIMAL LIBERATION und die Aktionen von Tierschutz Organisationen wie PETA haben seit den frühen 80er Jahren ihren wichtigen Anteil an der Bewusstseinsänderung hin zur Pro-Tier Einstellung und dem Schutz der Tiere. Aber wie vieles ist auch diese Einstellung in den vergangenen Jahren verwässert worden. Seit neustem sieht man selbst wieder internationale Modemacher, die richtige Pelze verarbeiten. Früher haben wir die Omas und Mode-Nutten gejagt, die mit Pelz meinten herumlaufen zu müssen. Krasse Scheiße, echt! Daher gefällt mir es gut, das Fred in der neuen UNDERDOG Ausgabe das Thema wieder aufgreift und ein paar entsprechende Texte und Interviews abdruckt. Die Personen, Bands und Läden, die für dieses Special interviewt wurden, sind wohl ausgewählt und zeigen sehr wohl, dass es eine Alternative zum Fleisch Konsum gibt und das Tierhaltung und Artenschutz wichtige Themen sind, um die man sich mehr denn je kümmern muss. Auf dem beiliegenden CD-R Sampler gibt es dann selbstverständlich ausschließlich Songs zum Thema Tierschutz zu hören, von Bands wie den VARUKERS, PURGEN, CAUSE FOR ALARM, ENT, RIPCORD, BURNT CROSS, SCATTERGUN usw. Helge

(80 A5 S., Underdog Fanzine, c/o Fred Spenner, Narzissenweg 21, 27793 Wildeshausen, 2.50,-€ plus 1.45,-€ Porto)