ItalyEs hat einder80er Jahre fertig geworden ist. Und jetzt, wo sie fertig ist, freue ich mich über alle Maßen! Mal Hand auf´s Herz...war von Euch kann mir jetzt Bandnamen von aktuellen Punk Bands aus Italien nennen? Ok, RAW POWER, NABAT, GIUDA oder KLASSE KRIMINALE. Soll heißen bis auf wenige Ausnahmen sind die meisten aktuellen Bands hier in unseren Breitengraden eher unbekannt. Das war Mitte bis Ende der 80er Jahre aber anders, denn es gab eine Menge von Italienischen Bands, die im nördlichen Europa auf Tour gingen und ein dermaßenes hektisches Chaos verbreiteten, sodass ein großer Teil unserer hiesigen Punk Szene den Italienischen Bands mehr als positiv zugetan waren. Dabei ging es um Bands wie NEGAZIONE, DECLINO, CRASH BOX, RAW POWER, LANICA FIAMME, CHEETAH CHROME MOTHERFUCKERS, INDIGESTI, STINKY RATS, WRETCHED, KINA, MANIMAL oder UPSET NOISE. Ok, das waren die Bands auf Tour, aber es gab noch jede Menge weitere Bands, die es nicht geschafft hatten hier auf Tour zu kommen, wie NEROGASMO, IMPACT, EU´S ARSE, PUTRID FEVER, I REFUSE IT, CONTRAZIONE, FRANTI, FALLOUT, PEGGIO PUNX, UNDERAGE und viele weitere mehr. In dieser Dokumentation werden DUTZENDE von Leuten interviewt, die damals in Bands spielten oder irgendwas mit der Szene zu tun hatten. Auf sehr unterhaltsame Art und Weise werden die Interviews dargestellt, indem man jede Menge Fotos oder Flyer / Plattencover eingearbeitet hat. Man erfährt sehr viel darüber, wie Punk in Italien seine Anfänge nahm und sich in den folgenden Jahren entwickelte, wie die einzelnen Band sich gründeten, welche Konzertorte bzw. Squats es in Italien gab, welche Plattenlabels und Fanzines es gab. Zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass die Italienischen Punk auf Reisen in Nordeuropa wesentlich radikaler und kompromisloser agierten, wenn es um Stress mit Prolls oder Bullen ging. Zu Hause in Italien waren sie dagegen “anders” bzw. weniger radikal, weil auch die Bullen bei Demos wesentlich radikaler zu Werke gingen. Musikalisch bewegten sich die Bands aber immer auf einem Granaten-Level. Die DVD kommt inklusive englischen Untertiteln, so sollte man beim Anschauen der DVD eigentlich ganz gut klar kommen. Hier kommt ganz deutlich der Charme rüber, mit welchem der Italiensiche Hardcore Punk der 80er Jahre uns Nordeuropäern um seinen Finger wickelte. Mich freut es sehr diese Doku zu sehen, zumal auch jede Menge Fotos von mir verwendet wurden. Wer sich für 80er Jahre Bands interessiert, der kommt an dieser DVD Dokumentation nicht vorbei. Zwei Stunden beträgt die Laufzeit der DVD. Diese DVD Doku passt bestens zum Inhalt meines NETWORK OF FRIENDS Buchs. Helge  (lovehate80.it, FOAD Records)

FOAD Records war auch gleich so nett die Doku für umsonst bei You Tube hochzuladen...