Der englischen Band DEADLINE muss man eine eindrucksvolle Entwicklung bescheinigen. Von der sehr Oi!-lastigen ersten LP bis zu einer wirklich guten streetpunkigen Rock´n´Rollpunkband der Gegenwart. Hits hatten sie allerdings in allen Phasen und zu allen Zeiten. Das wird deutlich, wenn man sich diese DVD ansieht. Denn dort kommen eben neuere und gleichermaßen ältere Songs zum Zug. Passenderweise wurden Konzerte in Deutschland gefilmt und auf DVD gebannt, denn DEADLINE haben hier ihre meisten Gigs gespielt. Herzstück sind die Aufnahmen aus Chemnitz. Die vielen, schnellen Schnitte verleihen den Songs zusätzlich eine unglaubliche Dynamik. Das ist schon sehr beeindruckend. Es gibt kaum Pausen, dafür Vollgas, Tempo und tolle Songs mit super Melodien im Überfluss. Die Band macht richtig was los, gibt alles, verausgabt sich und zeigt pure Spielfreude. Zudem ist Sängerin Liz eine charismatische Frontfrau mit Ausstrahlung. Da dauert es nicht lange bis der Funke aufs Publikum überspringt. Die 21 Songs aus Chemnitz sind pures Adrenalin. Zusätzlich findet man noch eher durchschnittliche Aufnahmen aus Lichtenfels, ein durchschnittliches Interview und Fotos. Die DVD besitzt mit 90 Minuten eine gute Länge. Nicht zu kurz, nicht zu ausufernd. Schön auf den Punkt gebracht, so dass man sich das Teil gerne öfter zu Gemüte führen kann. Toll. Micha.- (www.peoplelikeyourecords.de / www.mailorders.de)