Das Monument ! Es hat ein paar Jahre gedauert bis die Doku über die TERRORGRUPPE endlich erschien. In etwas mehr als 2 Stunden wird die Geschichte der Berliner Aggropopper chronologisch erzählt. Die enge Verbindung zu den ÄRZTEN, die Talkshows, die ganzen Tonträger, Exzesse... Chaos, Punk und Spass. Alle Bandmitglieder kommen zu Wort, ebenso wie Weggefährten (KASSIERER, MUFF POTTER, BELA B., KARL NAGEL, BEATSTEAKS, RADIO DEAD ONES...). Wenn man die Geschichte der TERRORGRUPPE so komprimiert sieht, dann muss man feststellen: Es war immer was los, die Band hat einiges bewegt. Alles war möglich, und nichts war zu peinlich. TERRORGRUPPE konnten einfach alles. Und das haben sie auch gemacht. Witzigerweise hat Archi in einer Talkshow das allererste PLASTIC BOMB Shirt an, das es je gab, haha... Die DVD ist sehr kurzweilig und macht verdammt viel Spaß zu kucken. Zumal es als Bonus auch einen Haufen Livemitschnitte gibt. Amateuraufnahmen von kleinen Konzerten (Duisburg, 20.4.1995, yeah) bis zu Fernsehübertragungen von großen Festivals, z.B. dem Taubertal-Fest. Die Audio-CD „Nachtisch - Halbstark in Kreuzberg 1993-2006“ überzeugt mit weiteren 27 Songs und 74 Minuten Spielzeit!  Es sind ALLE restlichen Lieder / Versionen, die bisher nicht auf ihren Platten verbraten wurden. Frühe Versionen mancher Lieder, Livesongs und Texte, die später mit anderer Musik veröffentlicht wurden. Hochinteressant und alles in exzellenter Tonqualität. Manches ist ziemlich durchschnittlich, vieles hingegen aber richtig großartig. Auch hier geht der Daumen steil hoch. Micha.- (Destiny Records / im PLASTIC BOMB Shop: www.mailorders.de)