Is das noch Punk? Definitiv nicht! Ricarda, Sängerin der leider aufgelösten KARATE DISCO macht nun...hmm was eigentlich? Sie selbst nennt es „deutsche Liedermacherei frisch aus der Versfabrik“. Ich würde sagen es sind Chansons mit nachdenklichen bis melancholischen Texten. Ricardas einmalige Stimme, die an den Punk ja fast verschwendet war, wird dabei von Tastenpaule auf dem Klavir begleitet. Wer KARATE DISKO mochte, wird Dreigroschengabi lieben. Allen anderen empfehle ich trotzdem mal reinzuhören. Ich mag die Platte sehr. Auf youtube findet sich auch einiges zum reinhören, aber die Demo-CD ist in besserer Qualität. Anspieltipps: Ambivalent, das Lied vom sterben facebook.com/dreigroschengabi – Lars