dementia2Wo lange gespikte Hardcore Punk Frisuren getragen werden, da steckt dann auch kräftig Hardcore Punk in der Musik drin! Klar, das sind nur „Äußerlichkeiten“, aber wie oft kriegt man allerderbsten Punk Rock zu hören, wo man sich vorstellt wie „wild“ die Bandmitglieder aussehen mögen...und dann sieht man auf den Fotos nur nette Jungs von Nebenan, die in der Menge als „normal“ gar nicht mehr auffallen. Und dann gibt es da solche Bands wie RAWSIDE, GHOSTSTREET oderCASUALTIES, wo du SOFORT merkst, wo der Hammer hängt. Und das hier ist so eine Band, wo du ziemlich schnell merkst, was für Typen das sind. Sechs Songs befinden sich hier auf diesem Tape, das mich musikalisch ebenfalls sehr an die Musik der gerade oben genannten RAWSIDE erinnert. Mir gefällt schon alleine das Intro, wo irgendjemand gefragt wird, ob er sich schon einmal mit einem Punk „geschlagen“ hat, wobei die Antwort klassisch lautet: „Ja, habe ich. Da wollten sie mir die Ohren abschneiden!!!“...ha-ha! Der war gut! Wie auch immer, die Texte von Songs wie „Lebenslüge“, „Deutscher Michel“, „Festung Europa“, „Bomben auf Dresden“ (wo die heutige hässliche Fratze der Bürger von Dresden eine heftige Ansage bekommt) sind völlig derbe, dafür sind die kurzen Texte aber auch mehr als markant. Als sechsten Song spielen sie „Paul“ von den FEHLFARBEN aus deren Frühphase vom Anfang der 80er Jahre, wobei ich die Version von DEMENTIA als sehr gelungen wahrnehme. (Martin Lentes, Straßburger Str. 23, 77652 Offenburg, 4.50,-€ inkl. Versand) (Helge)

hier geht es zur Facebook-Seite von DEMENTIA...

und hier zu Bandcamp...