Ui! Auch wenn ich das absolut sympathische Cut The Chord That...Label als überaus abwechslungsreich kennenlernen durfte, so hat mich diese Veröffentlichung doch etwas überrascht. Absolut krachiger und krachender Hardcore, ordentlich Hall auf der Stimme, hochverzerrte Gitarren, schöne Kelleraufnahme und volle Pulle nach vorne dreschend. Logo, da ist der Vergleich mit Void nicht allzu weit entfernt, ebenso dürften Fans der üblichen Bostonknüppler oder  ungestümen NY-Vertretern a la Urban Waste auf ihre Kosten kommen. Drei Songs in nicht mal fünf Minuten, so muss dat. Bestellungen sofort über obige Homepage, danke. (ctct-records.tumblr.com) Herder