Demo CDR der Hannover/Linden Dispunks von Exilent, u.a. mit Mitgliedern von Recharge, Franz Wittich und Audio Kollaps. Ziemliche Inzestcrew da drüben, aber irgendwie funktionierts ja doch immer. Hier nun also Exilent, die sich nach eigenen Angaben dem Dispunk verpflichtet fühlen, was auch immer das sein mag. Für mich klingen die 5 Tracks nach Schweiss, Hass und Skandinavien. D-Beat Galore im fetten Soundgewand. Vom ersten Song wird knüppeldick ausgeteilt und in 13 Minuten HardcorePunkKruste alles zerlegt, was in der Hauptstadt der Chaostage noch steht. Für ne Demo CDR schon fast zu viel, da wird aber sicherlich noch was folgen. Sowohl musikalisch, als auch optisch hat man sich hier echt Mühe gegeben, denn die Vinyl-look-alike CDR kommt im beklebten Schuber mit gefaltetem Textblatt.
Sicher für kleine Scholle bei der Band zu erstehen. -Maz

(DIY www.myspace.com/exilentdispunk)