toyguitarHerausgekommen auf FatWreck, an Micro und Gitarre Jack Dalrymple (Swingin‘Utters, Dead to me, One Man Army). Das sind schon mal zwei gute Gründe sich die zweite Platte des Quartetts aus San Francisco anzuhören. Gesagt, getan. Hört sich schon mal nicht an wie eben genannte Bands. Die 3 Herren und einzige Dame am Schlagzeug bringen euch einen feinen Rock n Roll auf‘s Parkett der Spuren von PowerPop, Fuzz und Garage beinhalten kann. Sonnengebräunter Sound, geladene Gitarren und eine gute Mischung aus Strand, Skaten und Punkrock, tönen da durch die Lautsprecherboxen. Die Songs sind abwechslungsreich. Beginnend mit Peach Fuzz bewegt sich die Welle über Move Like a Ghost und Wrong Side, Stoned Under a New Moon bis sie entspannt über Swan und schließlich im schweren Turn it around ausklingt. Die Platte ist ungefähr so wie ein bekiffter Tag am Strand. (FatWreckChords) SaRah

hier geht es zur Facebook-Seite von TOYGUITAR...

hier zur Facebook-Seite von Fat Wreck...

und hier zur Bandcamp-Seite der Band...