Im Laufe der nun schon über 35-jährigen Bandgeschichte haben DEZERTER ein paar prägende und hervorragende Punk Rock Platten hervorgebracht. Aber eben auch Alben, die nicht unbedingt meinen Geschmack getroffen haben und wirklich seeeehr rockig bis experimentell ausgefallen sind. 

Diese Doppel-LP wurde bereits 1993 das erste Mal veröffentlicht. Nun gibt es das Ganze in neuem Gewand, mit mehr Informationen und auf Vinyl.  Eine LP-Hälfte in weiß, die Andere in violett. Ziemlich schick! Diese Zusammenstellung beinhaltet die zur damaligen Zeit noch unveröffentlichten Sachen von 1981-93, also vornehmlich Demo- und Liveaufnahmen. Beim anhören denke ich mir „es hat schon einen Grund, warum das früher nicht auf LP gepackt wurde“, aber ganz so harsch möchte ich dies gar nicht bewerten. Es gibt ein paar schnelle Punksongs, aber auch rockige Sachen mit weniger Punk. Außerdem auch noch ein paar Lieder aus der Zeit um 93 rum, als noch eine zweite Sängerin mit dabei war und den Sound der Band deutlich aufgewertet hatte. Damals wie heute spielen DEZERTER eher melodisch-experimentellen Punk, was durchaus Unterhaltungswert haben kann, aber teilweise auch das Gehör ziemlich herausfordert...

[PASAZER]