run zeroNomen es omen: Da ist es Zero bei mir reingelaufen. Das Teil hier ist haarscharf an der Führerecke vorbeigeschrammt. Weil mir 2 Texte gefallen haben, ich frisch verliebt bin und ohnehin viel zu nett. Ansonsten gibt es 1000 mal gehörten Punkrock mit einer ganz starken Betonung auf Rock. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Songs sind marginal, Abwechslung sucht mal ebenso vergeblich wie ansatzweise vorhandene Highlights. Jungs, dem Bandbild nach seid ihr doch auch keine Frischlinge mehr. Ihr habt doch bestimmt diverse Hammerplatten im Regal, und seht eigentlich auch ganz sympathisch aus. Hört eure Platten noch mal durch, merkt euch das ein oder andere und versucht es einfach noch einmal. Mit Biss, Wut und einer weniger glatten Produktion? (www.runzero.de) Häktor

hier geht es zur Facebook-Seite von RUN ZERO...