PaddlePADDELNOHNEKANU, warte paddelnohnekanu oder doch pADDELNoHNEKANU… egal, die Band ohne schwimmenden Untersatz hat im März eine EP, die den Namen „1+1=2FEL“ trägt, veröffentlicht. Geboten wird Deutschpunk mit Hirn. Erinnert vom Sound her irgendwie an Jens Rachut (Angeschissen, Oma Hans,…).Für Freunde verdrehter Texte ein gefundenes Fressen. Einzig die Aufnahmequalität kann man bemängeln. Anspieltipp „vollkasko“(self-released) - Moron Dan-

 

 

 

 

hier geht es zur Facebook-Seite von PADDELNOHNEKANU...

und hier zur Bandcamp-Seite der Band...