hotknivesErschien im Original erstmalig 1989 auf Link bzw. Skank Records (Vinyl kam etwas später), wurde 2000 von Vinyl Only Records (einem Sub Label von Grover) auf schwarzem Gold rereleased und kommt nun 17 Jahre später via Black Butcher Records Classics erneut in die Regale der Plattenläden. Ebenso wie schon bei der Skank Records Version kommt die 2. Veröffentlichung der HOTKNIVES zudem mit 6 Bonussongs, welche heute wie damals auf der beiliegenden Bonus 12“ enthalten sind, was insgesamt und unterm Strich ganze 18 Songs macht. Musikalisch waren die HOTKNIVES ja so etwas wie das wohlklingende Bindeglied zwischen 2Tone und dritter Welle. Obwohl die Herrschaften noch nie wirklich Angst vor einprägsamen Melodien und oder Pop-Einflüssen hatten, enthält das 2. Live-Album der Kollegen aus Sussex hauptsächlich flotte und zudem äußerst tanzbare & stark 2-Tone beeinflusste Nummern. Auf der „Live 'N' Skankin“ gibt es die Herrschaften nämlich noch noch mit Bläsersektion. Heutzutage sind die Briten ja nur noch zu viert unterwegs. Is in meinen Augen die bisher beste Platte einer ziemlich töften Band, wo eine Wiederveröffentlichung in der Tat auch wirklich Sinn macht. Is schon ein Klassiker die Platte, da gibt es kein Vertun. (Mad Butcher Records) -Basti-

hier geht es zur Facebook-Seite der HOTKNIVES...

und hier zur Facebook-Seite von Mad Butcher Records...