Teenage Love GunsDie Band ist mir vorher schon mal wegen ihres Namens aufgefallen, den ich ziemlich cool finde. Nun kommt hier ihr Debut-Album namens Heartplosion. Die Teenage Love Guns machen melodischen Midtempo-Punkrock und manchmal auch ein paar schnelle Songs und erinnern mich etwas an Radio Dead Ones oder die eine oder andere Rancid-Nummer, mal abgesehen vom Gesang. Gleich der Opener ist das einzige deutsche Lied, und obwohl ich englischsprachige Mucke normalerweise mehr mag, ist das mein Lieblingssong der Platte. Insbesondere weil mir hier der Text am besten gefällt. Auch sonst ist die Platte ganz gut, nur so richtig hängen geblieben sind die Songs nicht wirklich. Kleine, aber positive Ausnahme: Out of the Lights hat bei mir gezündet. Insgesamt trotzdem ein solides Album einer recht sympathischen Band. Ein paar Videos hat die Band auch am Start. CD kommt übrigens mit chiquer Aufmachung im hübschen Digipack. (Raw, Rare and Snotty Records) Krisko

hier geht es zur Facebook-Seite der TEENAGE LOVE GUNS...

zur Bandcamp-Seite der Band...