Ich muss gestehen, dass ich verwundert war als ich zum ersten Mal davon erfuhr, dass mein Freund Bäppi vom HUMAN PARASIT Fanzine mit knapp 30 Jahren seine erste eigene Band gründete. Die Verwunderung hielt jedoch nur kurz an, denn eigentlich war das alles vollkommen logisch. Denn Bäppi war schon immer auf vielen Feldern aktiv. Fanzines herausgeben, Konzerte organisieren, Geburtstagsfestival und -fahrten auf die Beine stellen, Platten veröffentlichen, Tape-Sampler zusammenstellen,... da fehlte eigentlich nur noch eine Band. Eine richtig fiese Deutschpunk-Band. Im Gegensatz zum lange ausverkauften Tape von 2012 ist der Sound der LP besser, die Band klingt reifer und zielstrebiger. Hier wird 80er-Jahre-DIY-Deutschpunkgeschepper mit altem, gradlinigem Hardcore kombiniert. AUWEIA! treffen auf ABFUKK. Die Songtitel lauten "Deutschland ist ein fieser Sack", "Ein Sturm von Scheisse", "Schleppscheisse", "Panzerfahrn, Rumballern" etc. Hier wird eine deutliche, kritische Sprache gesprochen. Der Rotz tropft quasi vom Plattenteller. Die D.I.Y.-Fahne wird hoch gehalten. Es wird eher der Mittelfinger als der Zeigefinger bemüht. Humor kommt auch zum Zug. Mal schief gesungen? Nicht jeder Ton getroffen? Egal. Punk. Passt. PANZERBAND wissen mit Ironie und Witz umzugehen, haben mit "Anders als wie du" einen wunderbaren MÜLHEIM ASOZIAL-Song übernommen und mit ihrem Slogan "Panzerband –viel besser als deine Band" die Faktenlage klar erfasst. Ein Song ist auf Spanisch. Die LP kommt mit MP3-Code und 12-seitigem Booklet. Das "Bandfoto" im Booklet ist der Hammer, haha... Wer auf Deutschpunk aus den 80ern steht, sollte sich unbedingt die LP von PANZERBAND kaufen. Ach ja, und schön, dass man die Plastic Bomb Initialen auf den Panzer des Frontcovers gemalt hat ;-) Grüße an Bäppi und Micha ! Micha.- (www.twisted-chords.de / im Plastic Bomb Shop: www.mailorders.de)