103789Trotz des ulkigen Bandnamens wirklich alles andere als ne Karnevalstruppe und dat obwohl die Herren auch noch aus Köln stammen. Hier gibt es keine in Tonträgerform gepresste Verschwendung kostbarer Lebenszeit a la VICKY VOMIT & DIE MISANTROPHISCHEN JAZZ-SCHATULLEN, sondern echt knorke deutschsprachige Punkmusik in Richtung ANGESCHISSENE DACKEL BLUTEN HÖLLISCH AM ARSCH VON OMA HANS. Der Sänger ist glücklicherweise  kein verhinderter Jensen-Imitator, sondern macht hörbar sein eigenes Ding, was für mich schon mal ein satter Pluspunkt ist. Insgesamt 3 Songs, wobei mir persönlich das Stück „Abflug“ am besten gefällt. Wie sich da auf einmal diese saucoole Ennio Morricone Surf-Gitarre  in bester Italo-Western Manier  unerwartet fies von hinten heranschleicht, ist einfach nur ganz groß.  Kann man eigentlich nichts verkehrt machen, wenn man auf deutschsprachigen Punkrock für Erwachsene steht. Ist defenitiv nicht mehr ganz so überdreht wie das Debüt und jetzt mit ohne Offbeat der "eklektizistische Punk mit Eiern" aus Köln. (www.evilkloeten.de) -Basti-

Hier zur Vollbild tauglichen Variante...