El-Bosso-Meets-The-Skadiolas-nie-wieder-kirmesmusikSchon das zweite mal, dass EL BOSSO die SKADIOLAS trifft. Dieses mal ist der Punkfaktor jedoch deutlich höher als bei der ersten in Tonträgerform gepressten Begegnung (die SKADIOLAS heißen im richtigen Leben aber eigentlich auch RADIOLAS und können auch gepflegten Oi!-Punk spielen). Die 11 neuen Titel erinnern auch eher an Bands wie die BAD NENNDORF BOYS, NO LIFE LOST, oder die SONDASCHULE, als an das was der Meister mit den PING PONGS sonst so fabriziert. Die insgesamt 11 Tracks der aktuellen Platte ( CD erscheint im schmucken Digipack inklusive 16-seitigem Booklet. Das Vinyl ist auf 500 Stück limitiert  + CD) sind um einiges gradliniger und auch eingängiger als beispielsweise die letzte Platte mit den PING PONGS. Gäste gibt es auch. Als da wären Schulle (TOXPACK), Bosky (HOTKNIVES) und GUNNAR (DRITTE WAHL).  Schulle und Gunnar (beim Cover von  „Alle Tage Alles Gleich“) dürfen bei jeweils einem Song singen bzw. mitsingen, Bosky klimpert beim Track „Für Immer Still“ auf gewohnt hohem Nibeau. Im Ergebnis alles wirklich sehr gelungen. Die Texte sind handwerklich auch gut gemacht. Die Mucke sowieso. Soll heißen hört sich alles rund an. Schöne Scheibe !!! (www.sunnybastards.de) -Basti-

Hier gibt es die Scheibe...