Die NELSONS aus Tübingen sind Grenzgänger. Sie mögen Punkrock, und sie mögen Rock´n´Roll. Zum Glück muss man sich für keins der beiden Genres exklusiv entscheiden, denn sie lassen sich vortrefflich miteinander kombinieren. Ein bisschen Country ist auch dabei. Soweit, so solide. Die NELSONS gehören zu den Bands, die man in Clubs und Kneipen gerne mitnimmt, während man auf den Hauptact wartet. Zwar werden hope, anger und passion nicht im Übermaß verschwendet, aber die 12 Songs dürften vielen Punk´n´Roll-Freaks ´ne angenehme Zeit bescheren. Das ist alles sehr bodenständig und geerdet. Wenn die NELSONS behaupten sie wären von MC5 und den STOOGES beeinflusst, dann glaub man ihnen das ohne zögern. Micha.- (www.the-nelsons.de)