Vor einigen Jahren war diese Newsmeldung überall präsent: Schwedische Nazis hatten 2008 das anarchistische Zentrum namens "Cyclopen" komplett niedergebrannt. Das beeindruckende an diesem Zentrum war, dass die Betreiber es komplett selbst gebaut (!) hatten. OI POLLOI hatten kurz vor den Brandanschlag dort gespielt und waren wenige Tage später schockiert als sie von der Zerstörung hörten. Doch die Betreiber liessen sich nicht unterkriegen. Am Samstag wird in Stockholm die Eröffnungsfeier des neuen autonomen Zentrum "Cyklopen" steigen, und OI POLLOI werden dort auftreten. Auch das neue Zentrum wurde wieder von den Leuten mit den eigenen Händen selbst gebaut. Es befindet sich etwas ausserhalb von Stockholm, im Süden der Stadt. Wir gratulieren den Leuten des Cyclopen-Zentrums zu ihrem Elan, ihrer Tatkraft und ihrem Durchhaltevermögen !

Ein paar Fotos vom Bau und Infos (auf Schwedisch) gibt es hier:

https://www.facebook.com/events/1416102951937094/
http://www.cyklopen.se/

Und hier kommen noch ein paar Fotos vom Hausbau: