Diese Frage muss man sich neuerdings stellen. Wir sind eigentlich davon ausgegangen, dass es für das RUHRPOTT RODEO Festival in Hünxe wie jedes Jahr noch ausreichend Karten geben wird, da das Gelände doch recht groß erscheint. In diesem Jahr läuft der Vorverkauf sehr sehr gut und übertrifft die Erwartungen. Momentan sind schon mehr Karten verkauft als im gesamten Vorjahr !!! Und bisher wurden noch kaum Karten von Leuten aus dem Ruhrgebiet bestellt. Wahrscheinlich weil alle davon ausgehen, dass man sowieso noch reinkommt. Das kann nun nicht garantiert werden. Eventuell wird das Festival schon im Vorfeld ausverkauft sein !
Wer schlau ist, besorgt sich in Kürze Karten im Vorverkauf auf www.ruhrpott-rodeo.de  Nähere Infos zum aktuellen Stand der Dinge gibt uns im Folgenden Veranstalter Alex, dem ich ein paar Fragen zum Festival stellte.
Micha.-

Erzähl doch bitte kurz was zum Stand der Dinge. Wie laufen die Vorbereitungen? Läuft alles glatt?  
Das Rodeo ist komplett organisiert, der Bulle gemietet, Hotels gebucht, Zäune, Bier, Strom alles gecheckt. Sprich: Ich bereite mich die letzten Wochen komplett auf die Slime Reunion vor.

Bis wann können Tickets im Vorverkauf bestellt werden?

Auf www.ruhrpott-rodeo.de kann man Karten bis Dienstag den 18. Mai bestellen.

Wir es noch ausreichend Karten an der Abendkasse geben?
Es sind jetzt schon mehr Karten weg als letztes Jahr insgesamt Leute da waren, und die Wiese ist begrenzt. Ich bin mir nicht sicher ob es eine Abendkasse gibt, je nach dem wie sich der Vorverkauf weiter entwickelt ist da alles möglich. Bevor es ungemütlich wird auf dem Acker mache ich dicht, es geht nicht um Menge. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich vorher eine Karte bestellen.

Ab wann kann man anreisen? Wann darf man zelten?
Der Campingplatz ist ab Freitag den 21.5. um 17 Uhr geöffnet. Ab dann fahren auch die Shuttlebusse vom Bahnhof Feldhausen.

Wann kann man aufs Festivalgelände?
Das Festivalgelände wird um 13 Uhr geöffnet und die erste Band spielt um 14 Uhr.

Gibt es Neuerungen im Vergleich zum letzten Jahr?
Ja einige. Die ganze Wiese wird zum Campingplatz; also der Campingplatz ist jetzt nicht mehr so ein separater Käfig, sondern jeder, der aufs Festivalgelände geht, läuft automatisch übers Campinggelände. Wenn man jetzt zwischen Bühnenbereich und Campinggelände hin und her will, muss man nicht ständig durch zwei Schleusen. Das war etwas nervig die letzten Jahre.  
Außerdem wird die Bühne höher, damit auch die Leute hinten was sehen und es gibt Getränke und Essen auch auf dem Campingplatz. Und Trinkwasser gibts umsonst.

Wird beim Essen auch für Vegetarier gesorgt sein? Welche Essensstände hast du vor Ort?
Das war ja letztes Jahr eher suboptimal, weil leider kurzfristig ein wichtiger Caterer abgesagt hat. Wir haben uns Mühe gegeben dieses Jahr für jeden was zu bieten. Von Vegan, Vegetarisch bis zur Frikadelle mit Pommes wird alles da sein. Morgens gibts am Campingplatz für 2,50 Euro zwei Brötchen und Kaffee.

Wie hast du deine Security eingeschworen? Die werden ja das ganze Wochenende mit betrunkenen Punks zu tun haben...
Die wissen ja mittlerweile was auf sie zu kommt und sehen das, glaube ich, ganz relaxt. Irgendwie ist beim Ruhrpott Rodeo auch noch nie was Dramatisches passiert.
Ich hoffe das bleibt so. Ich glaub die Secus freuen sich auch ein bisschen drauf, obwohl es natürlich schon harte Arbeit für die ist.

Man munkelt, dass der mächtige Zwakkelmann mit einem Heißluftballon aufs Gelände schweben wird und das Festival eröffnet. Stimmt das?

Nicht ganz, er fängt eine Woche vorher in Australien an zu buddeln und wird sich durch den kompletten Erdkern graben. Am 22.5. wird er um Punkt 14 Uhr zwei Meter vor der Bühne aus der Wiese empor steigen wie der Phönix aus der Asche um dann das Festival zu eröffnen. Also, macht Platz für den mighty Zwakkelmann.  
... das war natürlich gelogen, was wirklich passiert könnt ihr in ein paar Tagen auf www.ruhrpott-rodeo.de nachlesen.

Auf welche Band freust du dich persönlich am meisten?
Slime !