Neuster Fundus als Resultat meines Freitagabends: The Metric Eyes. Ich kannte das Quartett vorher von ihrem Demo auf Youtube und wurde gleich neugierig. Eine neue Band von The Briefs-Schlagzeuger Chris Brief und Leuten von Dean Dirg / Toyotas und Boonaraaas.  
Was dabei herauskommt, kann man nennen wie man möchte. Es steckt jedenfalls OldSchool drin, Punk und Wave, deutsche und englische Texte und eingängige Melodien.

Letztes Wochenende habe ich sie in der Freak Show Essen gesehen und fand, dass sie auch live überzeugen. Eine Band, von der man in Zukunft hoffentlich noch öfter was hört und sieht.

Der erste Song heißt Zentrale, der zweite Plastic Kids.