Wir haben Sonntag. Zeit zum Rumdösen, Ausnüchtern und für gute Mucke. Bei der Gelegenheit beschloß ich euch an dem Sound teilhaben zu lassen, der mich zur Zeit begeistert. Einiges ganz neu, einiges schon etwas älter. 5 Bands für jede Lebenslage ;-) Den perfekten Soundtracks zu einem faulen Sonntag liefert die sensationelle, junge Band THE TALKS aus England. Auf ihrer "Hulligans" LP weckt entspannter 2-Tone Sound und etwas Punkrock Erinnerungen an die SPECIALS und RANCID. Very british, grochgradig empfehlenswert. Auf dem Bett liegen, ne Apfelschorle in der Hand und "Modeern sub urban life" hören. Sonntags gibts nix besseres. Mehr Infos? HIER

 

Was mich zur Zeit ebenfalls extrem gut drauf bringt ist die "Kontraklang" LP/CD von NONSTOP STEREO. Flotter, gut kickender Punkrock mit Melodien, sach ich nur. Frank schafft es lustige Texte mit echt witzigen Formulierungen zu schreiben. Mein persönlicher Hit ist "Viva la Johanniskraut" ("Nicht so laut - ich bin auf Johanniskaut." Wie geil !) Aber es gibt auch andere Texte wie "Kein Staat, kein Vaterland, kein Herz für die Nation. Eine Heimat, die ich liebe, gibt es nicht." Zur Zeit meine Gute-Laune-Punkrockscheibe, die ich JEDEN Tag im Plastic Bomb Lager beim Paketepacken höre. Damit die Arbeit flott erledigt wird ;-)
Mehr Infos? HIER und HIER

Wenn es eine Spur rüder und härter sein soll, dann greife ich gelegentlich zu ABFUKK, PANZERBAND, MÜLHEIM ASOZIAL und KACKSCHLACHT. Neuester Geheimtipp in dieser Richtung sind aber SCHMUTZSTAFFEL aus Hannover. Ständig kamen Leute aus dem Bekanntenkreis zu mir. "Kennst du schon die 'Fehler' LP von SCHMUTZSTAFFEL? Jetzt kenne ich sie. Verdammt heisser Scheiss !
Mehr Infos? HIER

Als Old School Punkrocker liebe ich alten englischen Punkrock mit all seinen Facetten. Dazu gehören auch die Mod-Punks von THE JAM. Eine aktuelle Band tritt momentan ganz besonders authentisch in deren Fussstapfen: THE RIOTS aus Moskau. Donnerstag hab ich mir das Trio live angeschaut, was sehr cool war. Im anschließenden Gespräch waren die trinkfesten Russen sehr sympathisch und überschwänglich. Wenn ihr ein Herz habt für THE JAM und THE CLASH; dann hört euch unbedingt ihre LP und ihre ganz neue 10" an, die beide abwechselnd auf meinem Plattenteller landen.
Mehr Infos? HIER und HIER

Oh Mann, das sind wirklich sehr verschiedene Musikstile, auf die ich gerade stehen. Für jede Stimmung gibts den passenden Soundtrack. Last but not least höre ich zur Zeit wieder mega viel INSTIGATORS, eine alte Heldenband von mir. Die englische Politpunk-Band brachte Mitte der 80er ihre "Nobody listens anymore" LP heraus, die sich noch heute in der "Top 5" meiner Lieblingsplatten befindet. IMMER wenn ich diese LP höre, bin ich aufs Neue begeistert ! Die Band war damals Mitglied der englischen Anarchopunk/Politpunk-Szene und klang ein bisschen wie SUBHUMANS. Das nur als ganz grobe Orientierung.
Mehr Infos? HIER und HIER

Ok, Leute, ich werde jetzt was Feines kochen, leg noch was Mucke auf und schmeiss mich anschließend zum Wochenendeausklang aufs Sofa vor die Glotze. Euch noch nen schönen Tag.
Micha.-