wiesnfreeyouthSeptemberfest

Bald haben wir die Halbzeit geschafft vom diesjährigen Trachten-Wahnsinn... Die Website 'München kotzt' zeigt, was hier momentan so abgeht. Ächz.

Zum Glück gibt es aber ein umfangreiches Kontrastprogramm. Heute startet das zweitägige 16. Munich Hardcore Festival - und in den letzten beiden Wochen habe ich live gesehen:

AD/AC MOTÖRWELT + SOFT TARGET + SYFF + MISCONDUCT + STRAIGHTLINE + SCREED + NIKOTEENS + KYOKUSHINKA + SYFF+ KuA + JELLY BRAINS + REVENGE + BRAMBILLA + LOS MONJO + THE LOVE TRIANGLE + SYSTEMFEHLA + MALESTAR SOCIAL + PETER AND THE OBSTLER FACES +  KOTZREIZ + MISSBRAUCH + FTM

mehr darüber? ...

08.09.2011 / Feierwerk SUNNY RED

2011-09-08-sunnyred-s* AD/AC MOTÖRWELT (München) wollten eigentlich ihr neues Album präsentieren. Leider hat das aufgrund eines Produktionsfehlers terminlich ums Arschlecken nicht hingehaut - die neue CD 'JinShu' ist erst eine Woche später als geplant geliefert worden.

* SOFT TARGET (München) - spielen so selten, dass selbst fleissige Konzertgänger immer wieder überrascht sind, dass diese super Band aus München kommt! Live unglaublich. Auch ein neues Album in der Mache.

* SYFF (München) waren Opener. Neuer Deutschpunk für München.

Am nächsten Abend spielten im ebenfalls im SUNNY RED dann ADAMSAPPLE + THE CROWDS + SICK OF SOCIETY + PH! PRODUCTION, aber wir waren stattdessen ...

09.09.2011 / Backstage

2011-09-09-backstage-sSCREED (München) spielten gerade mal ihren zweiten oder dritten Song - und das Publikum tobte trotzdem schon. Hier balgte sich vor der Bühne frohgemut der Nachwuchs, was enorm für Stimmung sorgte. Band super, Sound super - kein Wunder, denn am Mischpult saß ja Tonmann Max Krach (MONGREL).

Von beigeisterungsfähigem Publikum und Profi-Mischer durften auch STRAIGHTLINE (München) profitieren. Wann gab es das denn das letzte Mal: mitklatschendes, schweißgebadetes Publikum schon um 21:00 Uhr, und das bei Punk/HC/Metal???

MISCONDUCT konnte sich wirklich über zweimal erstklassigen local support freuen!

In der Halle nebenan spielten übrigens gleichzeitig die Leningrad Cowboys. An der Abendkasse wollte die Dame uns schon aufgrund unseres Alters dorthin verweisen...

Und wer lieber CRUST hören wollte, konnte am gleichen Abend das Ende der Sommerpause im Kafe Marat mit dismami + partiya + human compost feiern...

10.09.2011 / Trambahnhäusl und später noch Kafe Kult

2011-09-10-trambahnhaeusl-sDas Trambahnhäusl ist ein Trambahnhäusl, also ein Straßenbahnhäuschen. Steht auf einer großen Verkehrsinsel mitten zwischen zwei Ringstraßen.

Früher haben dort die Straßenbahnen gewendet und es gab eben Toiletten und einen Kiosk.

Seit vielen Jahren wird das seiner Funktion enthobene Trambahnhäusl im Punk-Umfeld genutzt: Proberäume, Grillfeste, Akustik-Gigs, Bier-Kiosk...

Seit dem Umbau ist der Innenraum groß genug für verschiedenste Veranstaltungen im kleineren Rahmen, einmal monatlich gibt es vegane VoKü, manchmal mit live Musik, etc. Am 10. September gab es ein Sommerfest mit Punk-Open-Air - oder so ähnlich, denn die Genehmigung reichte dann nur für eine Zwischenlösung: die Bands spielten innen, das Publikum stand, saß oder lag draußen - bei bestem Wetter und offenen Türen.

Die Polizeipräsenz war unfassbar, der Nachmittag super:

* JELLY BRAINS (München) mit super neuer CD 'Sekundenglück'

* KuA (München) steht für 'Kacken und Abwischen' - Album in der Mache!

* SYFF (München) 2 Tage vorher live gesehen - wo bleibt ne Veröffentlichung?

* NIKOTEENS (München) hey - die neue Vinyl 7'' 'Outsider' ist der Hammer!

* KYOKUSHINKAI (München) CD ist weg - wir wollen neues Zeug auf Vinyl!


Um 22:00 Uhr musste Schluss sein - gerade rechtzeitig, um noch ins Kafe Kult zu fahren, denn dort spielten an diesem Abend BRAMBILLA (Wien) und REVENGE (Altötting). Letztere boten wie angekündigt 'Bavarian Hardcore the way it was...' Sehr schön.

11.09.2011 / Glockenbachwerkstatt

kachelLES TRUCS + KACHEL + SEWN LEATHER + FYOELK + YELLOW GALACTIC HUMAN

Yeah -  DIE UNGLAUBLICHEN, ALLES ZERMALMENDEN KACHEL (München)!!!

LES TRUCS wollten wir auch unbedingt sehen, haben den Abend leider fitnessmäßig nicht mehr gepackt...


12.09.2011 / Kafe Marat

Justin Sane (AntiFlag) + Hello Piedpiper + DIY Band-Workshop - Wäre sicher interessant gewesen -  leider verpasst!

 

takenbysurprise13.09.2011 / Kafe Kult

Mit nur zwei Tagen Vorlaufzeit vom Michl / TAKEN BY SURPRISE RECORDS (München) zum Glück ganz kurzfristig noch veranstaltet:

LOS MONJO (Guadalajara, Mexico) + THE LOVE TRIANGLE (UK)

Danke, Michl! Besonders LOS MONJO waren grossartig!!!

 

14.09.2011 / Kulturprojekt München

2011-09-kulturprojektUnzählige Bands aus München haben ihre Übungsräume (Container) seit Jahren beim Kulturprojekt München.

Jetzt wurde eine Halle für Veranstaltungen ausgebaut, ausgestattet mit einer extrem leistungsfähigen PA und anderem technischen Spielzeug.

Zur Einweihungsfeier mit live Konzert luden MISSBRAUCH (München) in Form ihres Punk-Klassiker-Cover-Projektes PETER AND THE OBSTLER FACES (München) noch die auswärtigen Bands SYSTEMFEHLA (Hannover) + MALESTAR SOCIAL (Spanien) mit ein und zeigten uns bei freiem Eintritt und preisgünstigen Kaltgetränken, was man mit dieser Halle so machen kann.

Wir freuen uns auf weitere live Gigs dort, auch wenn die Anfahrt etwas blöd ist.

 

15.09.2011 / Kafe Kult

XAXAXA + BERNAYS PROPAGANDA - haben wir schweren Herzens ausgelassen.

 

16.09.2011 / Feierwerk

2011-09-16-feierwerk-sSICK NIGHT: Das monatliche Regular wurde abgeschafft - trotzdem geht es nicht ohne.

In unregelmäßigen Abständen präsentieren Phil Zero, Tom Obnoxious und Andy Pathie nach wie vor den beliebten Punkrock Ballroom mit Konzert, All-Night-DJs, Movies, Happy Hour...

Diesmal gab's live zu erleben:

* FTM (München) - 'Oldschool Skatepunk', macht Spass

* Missbrauch (München) - immer wieder gut!

* Kotzreiz (nicht München) - Hymnen...

... man hätte allerdings auch in Kafe Marat gehen können, da spielten an dem Abend nämlich RADIO MAQUIS ...

 

18.09.2011 / Glockenbachwerkstatt

2011-09-18-katerwerkstatt-sHurrah - endlich weider KATERWERKSTATT. Das monatliche Vegane-Brunch-Erlebnis.

Mit großem Buffet mit warmen und kalten Leckereien wie Pancakes, Weisswürsten, herzhaften Aufstrichen, Kuchen, frisches Obst und je nach Lust und Laune so manches mehr!

Natürlich gibts dazu auch immer Kaffee und kalte Getränke zu den fairen Preisen der Glockenbachwerkstatt.

Brunch kostet je nach Zufriedenheit und Verzehrmenge zwischen 6 und 12 Euro, die Einnahmen dienen der Kostendeckung und Überschüsse werden für einen guten Zweck gespendet.

Normalerweise findet bei schönem Wetter die Katerwerkstatt im Hinterhof-Biergarten der Glockenbachwerkstatt statt, diesmal hat es aber am ersten Wiesn-Sonntag in Strömen geregnet und alles drängte sich drinnen.

Mal sehen, wie sich das im Winter organisieren lässt. Danke ans Team!

Mann, diese Woche habe ich schon versäumt:

19.09.2011 / Glockenbachwerkstatt TUPOLEV + POINO + MAUD

21.09.2011 / Feierwerk TRIAL + ANCHOR + RUN WITH THE HUNTED

22.09.2011 / Kafe Kult LARA KORONA + DEAD FLESH FASHION


Dafür gibt es das kommende Wochenende gleich zweimal was auf die Ohren...

23. / 24.09.2011 Feierwerk

2011-09-23_24-hardcore-s16. Munich Hardcore Festival

Seit 1996 ein jährliches Highlight! Diesmal spielen:

* DAWNFADES (München)

* GUMBABIES (München)

* RAW DEALS (München)

* KELEVRA (München)

* SLICE OF LIFE (München)

* NO GOD INNOCENT (München)

* STRAIGHTLINE (München)

* SLAMDAMN (München)

 

als kleiner Vorgeschmack - Video vom letzten Jahr:

 

Alle aktuellen und vergangenen Veranstaltungen inklusive Bandlinks, Adressen von Veranstaltungsorten und mehr Info findet ihr auch weiterhin auf dem Merkzettel bzw. im Merkzettel-Archiv von www.muenchen-punk.de

Achja. und DIY T-Shirts mit dem genialen  WIESN FREE YOUTH Logo sind zur Zeit montags und mittwochs immer für 8 Euro im Kafe Marat erhältlich...