Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn!! Wir haben exakt die Geldmenge, die uns fehlte, zusammen und beenden hiermit die Spendenaktion.

Wir haben eine Möglichkeit gesucht, den Spender_innen, die uns aus dem Finanzloch mit der Plastic Bomb Party rausgeholfen haben, persönlich zu danken, ohne zu viele persönliche Infos offen zu legen. Nun also die Liste der Leute, die uns finanziell unter die Arme gegriffen haben, die Reihenfolge gibt keinen Aufschluss auf die Geldmenge! Danke euch allen, so viel Solidarität fühlt sich unglaublich gut an und tröstet über den Mist der letzten Woche hinweg.

Übirgens: Sollte noch Geld auf dem Weg zu uns sein, stecken wir es selbstverständlich in eine unserer nächsten Veranstaltungen.

Und: Wir haben nicht vor, uns frustriert zurück zu ziehen, sondern werden weiterhin Konzerte veranstalten. Am 26.Oktober mit Disfear, Pyramido und Kriegszittern, mehr Infos findet ihr HIER