RANTANPLAN ist grad dabei ein neues Album aufzunehmen welches nach Torbens Aussage Dezember/Januar erscheinen soll.

Infos dazu und was die Band in der Fesivalzeit noch so gern hat könnt ihr in dem folgenden Mini-Interview lesen :)

---------------------------

Hier das Interview...

1. Ihr macht allgemein gute-Laune-Musik. Seid ihr denn auch immer gut gelaunt?
Torben:
Keinesfalls. Bei Konzerten sind wir gut drauf. Im Studio und im Backstage manchmal auch, ansonsten werden wir von überall her zugedeutscht und ziehen uns richtig schlechte Laune von den Anderen.


2. Euer aktuelles Album 'Pauli' kommt echt gut an und wird als einer der besten betitelt. Was meint ihr, habt ihr anders gemacht?
Fünf Wochen Studioarbeit, statt der Hälfte. Die Platte ist im allgemeinen recht schnell. Wir wollten ordentlich Dampf aus dem Kessel lassen und haben es getan.
Das neue Album, welches wir gerade jetzt fertigstellen, wird wohl Dezember/Januar erscheinen. Das wird euch wegblasen! Nicht mit überschallgeschwindigkeit, sondern mit krass-guten Songs.


3. Jetzt beginnt almählich die Festival-Zeit. Spielt ihr lieber auf Konzerten oder auf großen Festival-Bühnen?
Sowohl als auch. Miniaturclubshows wie im Düsseldorfer Pitcher sind genial, aber der Gig am Brandenburger Tor vor 45.000 war auch großartig.


4. Eure nächsten Auftritte sind auf verschiedene Festivals. Wie werden diese ausgesucht? Oder macht euer Booker das für euch?
Korrekt. Weird World ist unsere Bookingagentur und Hamburg Records machen unser Management.
Man kann sich nicht als Künstler gebären, wenn man gleichzeitig auf Veranstaltungskaufmann macht. Das eine schliesst das andere aus. Keines der beiden Felder kann man dann 100% beackern.
tra Es gibt zwar heutzutage genau diese Konstellation öfter, aber in denen ist der Künstler so klein, das langt auch nur für kurzatmige Popmusik. Das sind für mich ganz tragische Deppen.


5. Ist euch bei einem Auftritt mal was sehr lustiges passiert? Erzählt mal ;)
Die Frage sprengt den Rahmen. Bei über 800 Konzerten, sind mehr Bruttoregistertonnen Real Life Komik passiert, als Alliierte und Nazis zusammen im zweiten Weltkrieg versenken konnten.
Vorletzte Show hatten wir kurz backstage n Handy mitlaufen, das Ergebnis kann sich jeder bei Rantanplan auf Facebook anschauen. Stichwort: Todesstern frisst Kippe.
Schau dir das an und du weisst, was ich meine.
Venceremos
Torben

---------------------------------------

Falls ihr jetzt lust auf ein Live Gig habt, könnt ihr euch auf folgender Seite die anstehenden und folgenden Konzerttermine anschauen:

https://www.facebook.com/rantanplanband/events