Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 30. Juli 2015 um 12:29 Uhr

The Meteors & The Trillionairs @ Haus der Jugend - Düsseldorf!! Plastic Bomb und Beer and Music verlosen 2 Gästelisteplätze!

Datum ist Samstag der 08.August 2015 – 20.00h Beginn / Einlass 19.30h

Wenn ihr an diesem Abend +1 auf der Gästeliste stehen wollt, schreibt bis Montag den 3.August eine Email an gewinnpiel[@]plastic-bomb[.]de mit dem Betreff "Meteors/Düsseldorf". Nennt bitte direkt euren vollständigen Namen, mit dem ihr +1 auf der Gästeliste stehen wollt.

Hier noch der offizielle Pressetext: Die Kings Of Psychobilly sind zurück in Ddorf!

   

Geschrieben von: Basti Montag, den 27. Juli 2015 um 14:10 Uhr

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Homepage von BIG JOHN BATES...

hier zur Facebook-Seite von BIG JOHN BATES...

zur Facebook-Seite von Rookie Records...

zu Bandcamp...

und hier zum Review des aktuellen Albums...

 

   

Geschrieben von: Micha Montag, den 27. Juli 2015 um 09:17 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
Sendebewusstsein – Wir nennen es Punk. Bei www.radioflora.de (Sendezeit: jeden 3. Dienstag im Monat 21-22 Uhr und Wiederholung: jeden 4. Donnerstag im Monat 20-21 Uhr)

In der Augustsendung ist ein Special. Am 18. August um 21.00 Uhr (und in der Wiederholung am 27. August um 20.00 Uhr) wird ausschließlich Musik von den NEUROTIC ARSEHOLES aus Minden gespielt. Neben ein paar Studiotracks der beiden LPs „Bis zum bitteren Ende“ (gerade bei Plastic Bomb Records wieder auf Vinyl aufgelegt) und „Angst“, spielt das Radioteam ein komplettes Konzert der Band aus dem Jahre 1989 !

http://radioflora.de/contao/index.php/sendebewusstsein-wir-nennen-es-punk.html


Also streicht euch die Daten im Kalender an, wenn ihr Bock habt auf guten 80s-Punk.

   

Geschrieben von: Ronja Montag, den 20. Juli 2015 um 15:38 Uhr

(5 Bewertungen, Durchschnitt 3.40 von 5)

Falls du dich selbst auf einem der Bilder erkennst oder uns einen Kontakt zu den gesuchten Personen vermitteln kannst, wären wir sehr sehr dankbar. Die Fotos stammen wohl alle vom Ruhrpott Rodeo. Die Hälfte der Personen haben wir schon ausfindig gemacht, den Rest suchen wir noch!

Sachdienliche Hinweise bitte so schnell wie möglich an ronja{at]plastic-bomb.de

Die Emailadresse kann auch gern zum "selbst melden" weiter gegeben werden.

DANKE EUCH !

Plasic Bomb Fanzine

   

Geschrieben von: Basti Sonntag, den 19. Juli 2015 um 15:53 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 3.00 von 5)

Der Song entstammt übrigens der (bis jetzt noch nicht erschienenen) „Die Stadt Gehört Den Ratten“ EP, welche am 21.08.2015 (auf Aggressive Punk Produktionen) das Licht der Welt erblicken und auf 500 farbige Stück limitiert sein wird. Neben dem Song "Ratten im System" als erste Auskopplung aus dem neuen Album, enthält die EP mit "Große Liebe zu kleinen Schnäpsen" einen weiteren exklusiven neuen Song und dazu das bekannte "Asi mit Niwoh" Cover (ZELTINGER BAND) erstmalig auf Vinyl.

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Facebook-Seite von KOTZREIZ...

hier zur Facebook-Seite von Aggressive Punk Produktionen...

und hier kann die EP in mannigfaltigen Varianten vorbestellt werden...

 

   

Geschrieben von: Lars Rilrec Mittwoch, den 15. Juli 2015 um 15:52 Uhr

Helfen mit Unterwäsche? Rilrec und ein Unterwäschewebshop machen das möglich.

Für eine Benefizaktion haben das DIY-Punkrock-Label RilRec und der Webshop für faire Unterwäsche Sexyandfair.de eine limitierte Auflage von Shirts und Unterhosen mit einem Kunstdruck bedruckt und verkaufen diese nun zugunsten des Frauenhauses Oberhausen.

 

   

Geschrieben von: Basti Dienstag, den 07. Juli 2015 um 20:43 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Early Reggae deluxe aus Holland!!!

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Homepage des Meisters...
hier zur Facebook-Seite von BOSS CAPONE...
und hier gibt es das aktuelle Album...

   

Geschrieben von: Lars Rilrec Samstag, den 04. Juli 2015 um 14:25 Uhr

(3 Bewertungen, Durchschnitt 2.33 von 5)

Juhu, es ist so weit. Lagerverkauf läuft, es gibt Eis, Platten und Zwakkelmann.

Für heute Abend lief der Vorverkauf gut, aber es gibt noch ausreichend Tickets an der Abendkasse. Wir werden hier auch immer nen Wasserstand zur Ticketsituation posten.

Und hier ist die Running Order für heute Abend:

18 Uhr Einlass.

19 Uhr Dividing Lines.

20 Uhr Die Bullen.

21 Uhr Flicts.

22 Uhr Kackschlacht.

23 Uhr Egotronic.

0 Uhr Restarts.

Anschließend: Balkan-Punk/ Gypsy-Punk Party in alten Druckluft Cafe (Für Gäste der PB Party 2 statt 5 Euro Eintritt).

 

Bis gleich!

 

Update 19:00

Soundcheck läuft, Dividing Lines fangen gleich an. Bisher sind die Hälfte der Tickets weg, also noch ausreichend Abendkasse.

Update 20:30: gleich stehn die Bullen auf der Bühne, noch ausreichend Karten an der Abendkasse.

 

Update 21:30:

Keine Sorge, noch gibt es genug Karten an der Abendkasse

 

update 23:00:

Gleich noch Kackschlacht, danach Egotronic und Restarts. Eintritt jetzt noch 7€

   

Geschrieben von: Ronja Freitag, den 03. Juli 2015 um 11:31 Uhr

Siberian Meat Grinder sind wieder auf Tour, die neue Scheibe im Gepäck! Eine ausführliche Rezension zum neuen s/t Album gibts im Plastic Bomb #92 (August). Hier schon mal die Tourdaten:

19.07.15 DE Frankfurt - AU info w/ MDC
20.07.15 CZ Prague - Klub Buben info follows NEW
23.07.15 DE Kiel - Schaubude info | tickets
24.07.15 DE Karlstadt - U&D Festival info
26.07.15 DE Karlsruhe - Alte Hackerei info NEW
28.07.15 DE Dresden - Chemiefabrik info
30.07.15 DE Berlin - Cassiopeia info | tickets
31.07.15 CZ M.Trebova - Pod Parou Fest info | tickets
01.08.15 HR Pula - Monteparadiso Fest info
05.08.15 DE Munich - Free & Easy fest info w/ Ratos De Porao
06.08.15 SLO Tolmin - Punk Rock Holiday info | tickets
08.08.15 SK Sered - Ffud Fest info & tickets

Bis es los geht, haben wir hier noch ein Interview das Henni mit der Band für Plastic Bomb #85 geführt hat!

Hervorgegangen aus Mitgliedern von den unterschiedlichsten, teilweise bekannten russischen Untergrundbands, spielen SIBERIAN MEAT GRINDER einen bunten Crossover-Mix aus den unterschiedlichsten Subkultur-Genres. Heraus kommt ein einheitlicher Sound aus schnellen Musikparts, mit lauten Elementen des Thrash-Hardcores und Metal und Rock und und und.
In Russland haben sie sich schon eine große Fanbase erspielt. Bei ihren wilden Konzerten befinden sich sowohl Metaller, als auch Iropunx, Antifakids oder HC-Recken im Pit, alles schön Unity und so… Im Herbst war die Band auch in Deutschland auf Tour. Wer sie gesehen hat sollte seinen Spaß gehabt und im Anschluss einen komplett zerstörten Konzertladen vorgefunden habe
n.

   

Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 12:36 Uhr

(3 Bewertungen, Durchschnitt 3.67 von 5)
Get Adobe Flash player Passend zu den hochsommerlichen Temperaturen gibt es hier den Soundtrack für Park und Feierabendbier. Der neue Clip von Neonschwarz: Fliegende Fische

   

Geschrieben von: ronja Dienstag, den 30. Juni 2015 um 10:02 Uhr

(12 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Der Vorverkauf für die PLASTIC BOMB Party 2015 läuft noch bis einschließlich Donnerstag!! Seit gestern sind nur noch die Zahlungsoptionen "Lastschrift" und "Paypal" möglich, nur so können wir gewährleisten, dass die Transaktion rechtzeitig über die Bühne geht.

WICHTIG: Wir halten euch hier und bei Facebook auf dem Laufenden, wie viele Tickets es noch gibt. Es wird auf jeden Fall eine Abendkasse geben, dann heißt es allerdings "Schlange stehen".

Wenn ihr das nicht wollt, holt euch die Tickets bei uns im Shop. Wenn ihr auf jeden Fall die Abendkasse in Anspruch nehmen wollt, behaltet die beiden Webseiten im Auge. Wir teilen euch auch im Laufe des Samstags mit, wann das Druckluft ausverkauft ist.

Neben den großartigen Bands (The Restarts (uk), DIE BULLEN, Egotronic, Flicts (bra), Dividing Lines und Kackschlacht) erwarten euch: die legendäre Träsh Tombola, veganes Essen, Plastic Bomb Plattenstand und 2 verschiedene Sorten Bowle. Diese Attracktionen könnt ihr euch in Anspruch nehmen, wenn ihr KEIN Ticket habt, das Druckluft-Gelände ist frei zugänglich, die Einlasskontrolle findet an der Tür zum Konzertraum statt!

Nachmittags ist von12-17 großer Lagerverkauf beim Plastic Bomb in Duisburg, wo ihr viel geilen Scheiss zu guten Preisen kaufen könnt. Dazu spielt Zwakkelmann live und umsonst draussen im Hof. Wir hoffen an dem Tag viele von euch zu treffen.

   

Geschrieben von: Micha Freitag, den 26. Juni 2015 um 18:07 Uhr

6 Bands, 10 Euro, Druckluft Oberhausen, Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr, Vorverkauf nur noch wenige Tage !

Vorverkauf: HIER


RESTARTS (UK) + DIE BULLEN + DIVIDING LINES + FLICTS (BRA) + EGOTRONIC + KACKSCHLACHT
Träsh Tombola - Bowle - leckeres Essen - Plastic Bomb Plattenstand.

Under anderem erwartet euch DAS HIER !!!

Get Adobe Flash player

 

   

Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 25. Juni 2015 um 14:35 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Hier noch eines unserer Lieblingsfestivals: Das Back to Future findet vom 16. bis 18. Juli in Glaubitz statt. Daniel, einer der Veranstalter, war so nett uns ein paar Fragen zu beantworten:

Daniel, du sagst du freust dich selbst schon wie ein Kind aufs Back to Future. Ich könnte mir vorstellen, dass es jetzt so kurz vorm Festival noch super viel zu tun gibt. Mit was bist du, bzw. mit was ist das Team grade am schwersten beschäftigt?

Da es bei uns keine klare `To do-Liste` gibt, kann ich Dir den aktuellen Stand nicht 100%ig durchgeben. Jede/r im Team hat seine Aufgaben bis zum BTF zu erfüllen.
Unser Mitveranstalter, der Kulturverein Glaubitz, arbeitet z.B. im Moment an der schriftlichen Anmeldung der Veranstaltung für die Behörden und die Gemeinde. Da werden jetzt einige Leute die Hände übern  Kopf zusammenschlagen und sagen  „Jetzt erst?, ich hab doch schon mein VVK-Ticket“. Wir können alle Zweifler beruhigen, der Glaubitzer Gemeinderat ist Befürworter der Veranstaltung und das vorherige Treffen mit Bürgermeister, Ordnungsamt und Polizei nur ein reiner Verwaltungsakt, eine Art Sektempfang, allerdings mit Kaffee. Dass wir in dieser glücklichen Ausgangsposition sind, haben wir unserem entspannten Publikum über Jahre zu verdanken, manchmal ist doch weniger auch mehr. Das sollte schon so bleiben.
Holm und ich arbeiten als Vollbeschäftigte viel am Wochenende fürs BTF. Neben Werbung auf Konzerten und Festivals sitzen wir auch ständig am Rechner. Da sich die Preise für die gesamte Logistik etc. auch ständig erhöhen, sind wir auch mit Verhandlungen und Einholung von neuen Angeboten beschäftigt. Das Festival soll für jede/n bezahlbar bleiben und unser Risiko auch überschaubar.
Die Bühnen werden etwas größer, in die Bühnentechnik haben wir nochmal investiert, um Bands und Publikum voll zufrieden zu stellen. Das ist aber auch unser eigener Anspruch.

Gab es irgendwelche last-minute-Infos oder Änderungen, durch die ihr kurzfristig was gravierendes ändern oder nachorganisieren musstet? Oder geht alles seinen sozialistischen Gang?

   

Geschrieben von: Basti Dienstag, den 23. Juni 2015 um 20:30 Uhr

Stammen tut der Song übrigens von der aktuellen LP mit Namen "No Way Back Home". Das Review der neuen Platte, der dienstältesten Streetpunk-Kapelle Indonesiens wird im Laufe der Woche hochgeladen...

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Homepage der Band...

hier zu der des Labels...

hier zur Bandcamp-Seite von NO MAN'S LAND...

und hier zur Facebook-Seite von aggrobeat.com...

   

Geschrieben von: Philipp Dienstag, den 23. Juni 2015 um 19:39 Uhr

(20 Bewertungen, Durchschnitt 4.30 von 5)

K.I.Z. muss man kaum noch vorstellen. Schon allein weil derzeit die Promo-Maschine für das fünfte Album „Hurra die Welt geht unter“ läuft und sie auf allen Kanälen präsent sind. Da machen wir natürlich gern mit, weil viele bei Plastic Bomb große Fans der Band sind. Und weil sie ein kleiner Meilenstein für unser Heft sind. Wenn mich nicht alles täuscht, war K.I.Z. die erste Hip-Hop-Combo, die  Plastic Bomb interviewt wurde. Das war 2010 in Dortmund – Ronja, Andi und ich. Damals haben wir uns noch im Vorwort entschuldigt, weil wir die Chuzpe hatten, die gemütlich eingelatschten Punk- und Hardcore-Pfade mal kurz zu verlassen und sowas wie Hip Hop überhaupt zu erwähnen. Nachdem kurz zuvor der erste Nietenkaiser mit dem berühmten Penis-Bandlogo auf der Lederjacke vor meinen Augen aufgetaucht ist, wusste ich, dass es an der Zeit ist.

Wie eben diese Zeit vergeht. Inzwischen wird im Schnitt pro Heft durchschnittlich eine Rap-Band oder einE Rap-KünstlerIn interviewt. Da wir inzwischen ja unbestritten das wichtigste Sprachrohr der Rapszene sind, und weil K.I.Z.  auch am 10. Juli ein hervorragendes neues Album namens "Hurra die Welt geht unter" rausbringen (Eine Review findet ihr hier ), ist es eine gute Gelegenheit, sie noch einmal vor das Mikro zu holen.

Hier findet sich ein Teil des Interviews schon einmal vorab. Es ist etwa die Hälfte. Den Rest gibt’s in der nächsten Printausgabe der Plastic Bomb. Da geht’s dann richtig an’s Eingemachte! Harr!!

Das dritte K.I.Z.-Interview im Plastic Bomb erscheint dann turnusmäßig 2020. Bis dann!

Euer neues Album ist ja sehr düster und eher ernst. Voll beißender Ironie, wenig Klamauk. Warum kein Party-Album?

 

   

Geschrieben von: r Dienstag, den 23. Juni 2015 um 13:02 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Ein weiteres Festival, das wir euch ans Herz legen möchten, ist das Herze Rock Open Air am 10. und 11. Juli

Neben einem großartigen Line Up wird es Lesungen, Poetryslam, Acoustic Sesions usw geben. Vegetarisch-/Veganes Essen ist auch dabei.

Das Festival unterstützt Kein Bock auf Nazis, Viva Con Aqua und Stop Homophobia!

Alle Infos zum Festival gibt es HIER

   

Geschrieben von: Ronja Montag, den 22. Juni 2015 um 14:33 Uhr

"Die englische Punkrock / Oi!-Legende (est. 1977) um Sänger Mensi kehrt nach Düsseldorf zurück und wird alle Hits wie Police Oppression, Solidarity, I´m An Upstart oder Last Night Another Soldier live im Tube präsentieren" teilt uns Veranstalter Beer and Music mit.

Wir verlosen 1x 2 Gästelisteplätze für die Show am Freitag den 17.Juli im Tube Düsseldorf.

Wenn ihr die Gästeliste-Plätze gewinnen wollt, schreibt bis Sonntag den 5.7. eine Email an gewinnspiel[@]plastic-bomb.de und nennt euren vollständigen Namen, mit dem ihr +1 auf der Liste stehen wollt.

Viel Glück!!

   

Geschrieben von: Micha Sonntag, den 21. Juni 2015 um 13:07 Uhr

(13 Bewertungen, Durchschnitt 2.54 von 5)

3-Song-Ep von KOTZREIZ aus Berlin. Der Titelsong "Ratten im System" kommt mit klassischem Deutschpunktext und guter Punkrock-Mucke. Der Song mit Straßenköter-Attitude ist definitiv ein Hit ! Das gilt auch für den 2.Track "Asi mit Niwoh". Ich hab den Song von Zeltinger schon in der Originalversion seit vielen Jahren gnadenlos abgefeiert. Text und Musik = grandios !!! Auch die Version KOTZREIZ ist verdammt gut geworden. "Kleine Liebe zu großen Schnäpsen" am Schluss der EP ist eher unauffällig und kurz. Kann man gut mitgrölen, ist aber auch nicht weiter essentiell. Gut gefällt mir der 77-Punkrock-Touch der Songs. Ein Blick rüber zu THE SHOCKS ist nie verkehrt. Simpler 3-Akkorde-Punkrock in rotem Vinyl, auf 500 Stück limitiert + MP3-Code. Die Single ist ein Vorgeschmack auf das 3.Album der Band. Micha.- (Aggropunk / im Plastic Bomb Shop: www.mailorders.de)

   

Geschrieben von: Basti Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 18:37 Uhr

(11 Bewertungen, Durchschnitt 4.73 von 5)

Get Adobe Flash player

hier geht es zum Review der "Dirigenten. Dompteure. Diktatoren." LP...

hier geht es zur Homepage von NOTGEMEINSCHAFT PETER PAN...

und hier zur Facebook-Seite der Band...

 

   

Geschrieben von: Ronja Dienstag, den 16. Juni 2015 um 09:24 Uhr

Gewinne Gewinne Gewinne! Lagwagon spielen am Mittwoch den 24.Juni im ZAKK Düsseldorf!! Zusammen mit Strung Out & Authority Zero.

Plastic Bomb und Beer and Music verlosen 2 Gästeliste-Plätze!! Schreibt bis Donnerstag den 18.Juni eine Email an gewinnspiel{at}plastic-bomb.de mit dem Betreff "Lagwagon". Nennt dabei direkt euren Vor- und Nachnamen, mit dem ihr +1 auf der Gästeliste stehen möchtet.

Viel Erfolg!

Hier noch der offizielle Pressetext:

   

Seite 1 von 92

3 Neuheiten aus unserem Shop

What We Feel / Moscow Death Brigade 7"
What We Feel / Moscow Death Brigade 7
6,90 EUR
Warcry - Maniacs On Pedestals LP
Warcry - Maniacs On Pedestals LP
13,00 EUR
Warcry - Savage Machinery LP
Warcry - Savage Machinery LP
13,00 EUR
Plastic Bomb Homepage Powered by Joomla!
Impressum
Plastic Bomb GmbH | Heckenstr. 35/HH | 47058 Duisburg | Tel: 0203 / 3630334 | E-Mail: micha[at]plastic-bomb[punkt]de
feed-image