Geschrieben von: Micha Donnerstag, den 28. August 2014 um 07:51 Uhr

(8 Bewertungen, Durchschnitt 2.50 von 5)

Das neue Video der TERRORGRUPPE... Was haltet ihr von dem Clip / Song / Text?

Get Adobe Flash player

   

Geschrieben von: Ronja Dienstag, den 26. August 2014 um 11:40 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Ab heute ist die neue Bombe an allen Bahnhofskiosken in DLand, Österreich und der Schweiz erhältlich, außerdem an vielen Flughafen-Kiosken, Autobahnraststätten, Platten-, Klamotten- und Konzertläden !!

Im Plastic Bomb #88 (der schrecklichsten Heftnummer aller Zeiten) haben wir folgende Interviews für euch:

Empowerment (auch auf dem Cover zu sehen), Against Me! (Krisko hat die Band auf dem Ruhrpott Rodeo getroffen), Kraftklub (Philipp hat die Band in Berlin kennen gelernt), the Boys (stehen Basti Rede und Antwort), Talco (Henni und Kadda sind jetzt noch größere Fans als vorher), Fluten (Kadda schleppt gern neue Bands an), Neonschwarz (Daniel hat ein Email-Interview gemacht), Rabatz (alter Herr Helge trifft auf alte Herren), Milenrama (Lars hat die Band daheim in Girona getroffen), Dirtsheath (hat Basti gemacht), Götz Widmann (hat mit Latti ein paar Mails ausgetauscht), The Boring (stellt euch Henni vor) und Crucifix (die Helge ein paar Fragen beantwortet haben, Stichwort: alte Herren ;-) )

Außerdem wird im Heft noch folgendes abgehandelt: Nazicodes (passend zur Heftnummer), Anders Leben (Genussmittel), Geschichten aus der Gruft, Antifa Russland (unser neuer Gastschreiber Igor schreibt einen Nachruf), Mondo Bizarro (Radioshow), Kollege Atakeks (ist wieder da und hat eine neue Rubrik im Gepäck), Schürzenjäger (die halbe Redaktion war beim Konzert in Duisburg, Micha berichtet), Spastic Fantastic (Records), über den Tellerrand (Bericht vom Sjock Festival), Chris Scholz (s/t), Propaganda (über Ikea), What the Fuck Festival (Krisko´s Mini-Bericht) und Punk in der Provinz (Associació Soroll - Vidreres). Außerdem haben wir noch ne neue Kollegin an Bord: Tüddel kümmert sich ab sofort um´s Heftcover.

   

Geschrieben von: Basti Freitag, den 15. August 2014 um 17:22 Uhr

(6 Bewertungen, Durchschnitt 4.33 von 5)

Get Adobe Flash player

hier zur Vollbild fähigen Variante...

hier gibt es die Platte...

   

Geschrieben von: Ronja Freitag, den 15. August 2014 um 13:59 Uhr

(3 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Hier lest ihr die offizielle Pressemeldung zur neuen "kein Bock auf Nazis" CD, ganz unten seht ihr die Tracklist:

"Starkes Zeichen gegen rechts
30.000 kostenlose CDs verteilt die Jugendkampagne "Kein Bock Auf Nazis" ab heute in ganz Deutschland. 20 Songs von großen Bands, die sich gegen Neonazis und Rassismus engagieren, sind darauf zu hören. Mit dabei sind unter anderem Die Toten Hosen, Die Ärzte, Beatsteaks, Kraftklub, Donots, Fettes Brot, Deichkind, Marteria, Broilers und ZSK. Die Künstler wollen mit der Aktion gemeinsam ein Zeichen gegen rechte Gewalt und rassistische Hetze gegen Flüchtlinge setzen. Sie alle unterstützen unsere Kampagne und alle, die sich aktiv gegen Nazis stellen.

"Es sollte eigentlich keinen wundern, aber es ist trotzdem ermutigend und immer wieder beeindruckend, wie viele tolle Bands hier zusammen kommen um zu sagen, dass sie keinen Bock auf Nazis haben", sagt Ärzte-Schlagzeuger Bela B..

   

Geschrieben von: Ronja Freitag, den 15. August 2014 um 13:53 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 3.00 von 5)

Juhu, Milenrama kommen auf Tour, präsentiert von Ril Rec und Plastic Bomb! Falls ihr die Band noch nicht kennt, findet ihr HIER eindrucksvolle Hörbeispiele. Die Tourdaten sind:

29.08.14 D-Bonn, Bla
30.08.14 D-Düsseldorf, Linkes Zentrum
01.09.14 D-Hannover, Wagenburg List und Tücke
02.09.2014 D-Bielefeld, Möllerhof
04.09.14 D-Kiel, Schaubude
05.09.14 D-Flensburg, Hafermarkt
06.09.14 D-Hamburg, Störtebeker
09.09.14 D-Berlin, TWH
11.09.14 D-Bochum, Wageni
12.09.14 D-Oberhausen, Druckluft
13.09.14 D-Koblenz, JAM Club
15.09.14 D-Mainz, Haus Mainusch
16.09.14 D-Trier, Ex-Haus
17.09.14 D-St. Ingbert, JUZ
19.09.14 CH-Winterthur, GGS 31
20.09.14 FR-Marseille, La Salle Geule

Mehr Infos: www.rilrec.de

   

Geschrieben von: Micha Freitag, den 08. August 2014 um 11:12 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 2.00 von 5)

Leute von FRAU POTZ, BLACKMAIL und FJORT haben was Neues am Start: ADAM ANGST. Das Album kommt zwar erst 2015, aber es gibt jetzt schon einen Teaser. Ob die Tourdaten von 2018 bereits feststehen, wurde aber nicht überliefert ;-)

Get Adobe Flash player

   

Geschrieben von: Micha Donnerstag, den 07. August 2014 um 16:35 Uhr

(36 Bewertungen, Durchschnitt 3.22 von 5)

Get Adobe Flash player

Die neue TERRORGRUPPE 10"/MDC "Inzest im Familiengrab" erscheint am 29.8.2014 mit 4 neuen Liederrn. Auch danach geht´s für die Berliner weiter. Im Dezember geben sie auf Tour.

Rohe Weihnachten 2014 - Genau 10 Jahre nach der ersten "Rohe Weihnachten"-Tour zettelt die Band nun Teil-2 an.
präsentiert von Visions, Punkrock!, Plastic Bomb, Ugly Punk, Bierschinken, True Trash
mit Terrorgruppe, Radio Havanna, Lulu und die Einhornfarm
10.12.2014 Leipzig/ Conne Island
11.12.2014 Wien/ Arena
12.12.2014 München/ Backstage
Tickets ab jetzt bei: krasserstoff.com, punk.de und eventim
und allen bekannten VVK-Stellen und Portalen.

   

Geschrieben von: Basti Dienstag, den 05. August 2014 um 13:29 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 4.00 von 5)

Get Adobe Flash player

hier zur Vollbild fähigen Version...

hier zum Review des immer noch aktuellen Albums der Belfaster mit Namen "The Tone Of Our Times"...

   

Geschrieben von: Micha Dienstag, den 05. August 2014 um 09:03 Uhr

(7 Bewertungen, Durchschnitt 2.14 von 5)
Die letzte Scheibe der MIMMI`S liegt 7 Jahre zurück. "Ich will alles (und noch viel mehr)" konnte damals musikalisch und textlich überzeugen. Und wir hoffen, dass die neue Scheibe "Fun Punks not dead" genauso funktionieren wird. Im Aufnahmestudio begrüßte man diverse Gäste, die auf der neuen Scheibe zu hören sein werden. Die ABSTÜRZENDEN BRIEFTAUBEN waren da, Dirk von SLIME und Fernsehkoch Ole Plogstedt von der Roten Gourmet Fraktion. Erscheinungsdatum ist der 26.9.2015.

   

Geschrieben von: Micha Dienstag, den 05. August 2014 um 08:55 Uhr

Die starken Regenfälle am vergangenen Montag, dem 21.07.2014, in Münster und Umland forderten zwei Leben und verursachten Sachschäden in noch nicht abschätzbarer Höhe. Nicht Wenige verloren durch das Eindringen von Regen- und Kanalisationswasser ihr gesamtes Hab und Gut, wenn nicht gar ihren Wohnraum und stehen nun vor existentiellen Problemen. Während Mitarbeiter der Feuerwehr, des Technischen Hilfswerks und unzählige freiwillige Helfer immer noch gegen die Wassermassen ankämpfen und Keller entrümpeln, gilt es bereits, den Langzeitfolgen durch Sach- und Geldspenden für Betroffene entgegenzuwirken - eine Aufgabe, zu der auch Münsters alternative Musikszene etwas beisteuern will in Form eines Benefiz-Konzertes

Zwischen 120 und 300 Liter Niederschlag/qm hinterließen am vergangenen Montag ein Bild der Zerstörung in Münster. Besonders stark betroffen waren die Stadtteile Kinderhaus und Coerde, in denen Feuerwehrmannschaften aus großen Teilen Nordrhein-Westfalens, das Technische Hilfswerk und zum Teil weit angereiste freiwillige Helfer bis zum heutigen Tag versuchen, die Schäden zu beseitigen.

   

Geschrieben von: Ronja Freitag, den 01. August 2014 um 06:53 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
Der August steht in den Startlöchern und mit ihm beginnt die heißeste Phase des Jahres! Wer sich nochmal mit Sommerklamotten für daheim, das Festival oder den Sommerurlaub eindecken will, findet in unserer Augus-Aktion eine Reihe reduzierter Klamotten und Sommer-Accessoirs! Die Aktion findet ihr HIER

   

Geschrieben von: Basti Dienstag, den 29. Juli 2014 um 16:21 Uhr

(7 Bewertungen, Durchschnitt 4.86 von 5)

ursprünglich erschienen auf hate5six.com...

Get Adobe Flash player

hier zur Vollbild tauglichen Variante...

 

   

Geschrieben von: Ronja Freitag, den 25. Juli 2014 um 10:43 Uhr

(6 Bewertungen, Durchschnitt 4.33 von 5)

Ein Herz für Nerds...!! Passend zur Sommerzeit, in der scheinbar sämtliche Paket-Zustell-Firmen nur noch mit Urlaubsvertretungen arbeiten, haben wir uns was schönes überlegt:

Grundsätzlich werden bei Plastic Bomb alle Pakete so gepackt, dass die Ware sicher ans Ziel kommt. Da das so manchen Sammler_innen nicht reicht, führen wir ab sofort die Option "Nerd-Versand" ein. Für einen kleinen Aufpreis werden eure Sachen high-end verpackt, verklebt, gepolstert und versendet, so dass das Paket unbeschadet einen Atomkrieg überleben würde.

Im Klartext heißt das: Wenn ihr den Service in Anspruch nehmen wollt, bezahlt ihr 3,- Euro mehr für Materialien und Mehrarbeit, wir machen folgendes: Vinyl wird aus den Covern genommen, um Druckstellen zu vermeiden. Außer bei eingeschweißten LPs, die wollt ihr sicher im Original haben. Jedes Cover kriegt eine LP-Hülle. Die LPs werden in Luftpolsterfolie und Zeitung verpackt, zusätzich kriegen sie einen stabilen Karton, um abgestoßene Ecken und Knicke zu vermeiden. Anschießend versenden wir das Paket mit DHL. Wenn in eurer Region DPD der bessere Versanddienstleister ist, schreibt das gern ins Kundenfeld der Bestellung. Alle Infos nochmal im Onlineshop

   

Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 12:57 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 4.25 von 5)
Am 7. August erscheint das neue OX Fanzine ! Auf dem Cover:
BEATSTEAKS

Im Heft:

Special zum Thema Plattensammeln Teil 2, A PONY NAMED OLGA, ALASKAN, ANTI RITUAL, CHEFDENKER, CHURCH OF CONFIDENCE, COCK SPARRER, Crapoulet Records, P Paul Fenech, FRENCH NAILS, FUCKED UP, Hitsville Records, JOYCE MANOR, LA DISPUTE, DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN, MARATHONMANN, THE MUFFS, PENNYWISE, PETER PAN SPEEDROCK, PLAGUE VENDOR, POWDER FOR PIGEONS, Primevera Sound Festival, PROTOMARTYR, Puke Records, RASENDER STILLSTAND, RISE AGAINST, RISING ANGER, SENDING LIGHTS, SKAOS, Subwix Records, TAUCHER, TERRORGRUPPE, TIDAL SLEEP, TNT, Bryan Ray Turcotte

Auf der CD: THE SIGOURNEY WEAVERS, BANQUETS, DERITA SISTERS, THE COPYRIGHTS, IRON REAGAN, INSTINCT OF SURVIVAL, KERRETTA, GRAVEYARD TRAIN, COWBELL, THE VAGOOS, VOODOZER, HEAD ON, DRUNK MOTORCYCLE BOY, ANSTALT, KOPFECHO, DIE DORKS, Henning Basler

   

Geschrieben von: Krisko Dienstag, den 22. Juli 2014 um 23:15 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Wer auch das Gefühl hat, in seiner Playlist oder aufm Plattenteller könnte sich mal wieder was tun, der sollte das hier mal auschecken. 

FIDLAR ist meine persönliche Neuentdeckung, die für manche gar nicht so neu ist, und die viele trotzdem noch nicht kennen. Und da ich meinen Bekanntenkreis schon damit belabert (und überzeugt!) habe, seid ihr jetzt an der Reihe. 

Endlich mal wieder ein geiles, abwechslungsreiches Punkrock-Album mit ner ordentlichen Ladung Garage und einem kleinen Hauch Surf. Der Sound ist schön Old-School und die Texte herrlich angepisst. Und obwohl einem die Inhalte sehr bekannt vorkommen, ist es hier einfach eine Spur geiler gemacht als auf vielen der sonstigen wundervollen LPs die mein Plattenspieler kratzen darf.. 

Hier kommen "Cheap Beer" und "No Waves". Viel Spaß!

 

Get Adobe Flash player

   

Geschrieben von: Ronja Freitag, den 18. Juli 2014 um 12:22 Uhr

Leftöver Crack + Support spielen am Samstag den 26. Juli im MTC Köln !
20.30h Beginn / Einlass 20.00h

Plastic Bomb und Beer and Music verlosen 1 Gästeliste-Platz. Schreibt bis Mittwoch den 23. eine Email
an gewinnspiel[@]plastic-bomb.de mit dem Betreff "ich will der Support von Leftöver Crack sein!" und nennt direkt euren Vor- und Nachnamen für die Gästeliste. Viel Glück!

Hier noch der offizielle Pressetext:

   

Geschrieben von: Micha Samstag, den 12. Juli 2014 um 14:07 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Mit Tommy Ramone ist jetzt auch das letzte Original-Mitglied der RAMONES gestorben. Am 11.7.2014 verstarb Tommy Ramone in einem Hospiz. Mal wieder Krebs. Bitter.

Tommy spielte auf den ersten LPs der New Yorker Band mit: 1976 (Ramones), 1977 (Leave Home) und 1977 (Rocket To Russia).

R.I.P.

   

Geschrieben von: Basti Mittwoch, den 09. Juli 2014 um 21:36 Uhr

(6 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Der Song stammt von der aktuellen EP auf Randale Records. KLASSE KRIMINALE sollten übrigens nicht mit der Rechtsaußenkappelle ähnlichen Namens verwechselt werden....

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Vollbild fähigen Version...

 

   

Geschrieben von: Ronja Mittwoch, den 09. Juli 2014 um 13:22 Uhr

(9 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
ES IST UNSER!

Heute haben wir Geschichte geschrieben! 21 Jahre Alternatives Jugendzentrum Neubrandenburg, 21 Jahre antifaschistische, emanzipatorische Politik und Kultur, 21 Jahre Spaß, Urlaub vom Alltag, Freiheit und Freundschaft, 21 Jahre selbstorganisierte Vorträge, Workshops und Konzerte mit Bands aus aller Welt - all das wird zukünftig kein Ende haben. Der Verein zur Förderung politischer Kultur hat im heute um 12 Uhr ausgelaufenen Bieterverfahren um das Objekt des AJZ in der Seestraße 12 den Zuschlag erhalten.


Vier harte, stressige Wochen, um die zukünftige Sicherung des Alternativen Jugendzentrums haben nun ein Ende. Vier harte, stressige Wochen in einem ungleichen Spiel zwischen privaten Bietern und einem Verein, der seit 21 Jahren selbstverwaltete Jugendarbeit in Neubrandenburg leistet. Ein ungleiches Verfahren, in dem Jugendliche gegen Unternehmer_innen antreten müssen, um in einem schäbigen Verfahren gegen die Verwertungslogik und Verdrängung zu kämpfen. Trotz allem haben wir es geschafft, den Zuschlag erhalten, können das AJZ sichern.

   

Geschrieben von: Ronja Mittwoch, den 09. Juli 2014 um 10:36 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Plastic Bomb präsentiert: das Kein Kultur Festival in Bonn am 5.September im Pantheon ! Infos zum Festival gibts HIER

Die Veranstalter schreiben: Wir sind ein kleines, unkommerzielles DIY-Festival in Bonn, dass nach dem Ende der Rheinkultur gegründet worden ist und dieses Jahr zum vierten Mal stattfinden wird.

Wir freuen uns auf:
Love A
KMPFSPRT
Fucking Angry
Herr Berlin
Chaoze One
Idle Class

Was Andere über das Festival schreiben:

   

Seite 1 von 81

3 Neuheiten aus unserem Shop

Sangharsha - bayou LP
Sangharsha - bayou LP
12,50 EUR
Neighborhood Brats - recovery LP+MP3
Neighborhood Brats - recovery LP+MP3
9,90 EUR
Bad Brains in Dub- conducted by... CD
Bad Brains in Dub- conducted by... CD
16,90 EUR
Plastic Bomb Homepage Powered by Joomla!
Impressum
Plastic Bomb GmbH | Heckenstr. 35/HH | 47058 Duisburg | Tel: 0203 / 3630334 | E-Mail: micha[at]plastic-bomb[punkt]de
feed-image